Pfeffersport – Handball

Männer III – 11.09.16 – Pfeffersport III – GM/ BTSV1850 II 22:21(11:10)

Geile Dritte auch nach dem ersten Spieltag weiterhin verlustpunktfrei

Die geile Dritte is Back !!!

Revival der Männer III und gelungener Start in die neue Saison 2016/ 17. Es hätte nicht besser kommen können. Aufopferungsvoll kämpfende und durchaus ansehnlich spielende Pfeffersportler „krochen über die Ziellinie“ und fuhren den am Ende verdienten ersten Saisonsieg ein. Mit 22: 21 bezwangen die Buben die Zweite von GM/ BTSV 1850.

Zwei Torhüter und 7 Feldspieler karrte markusC an zum ersten Spiel. Nicht gerade üppig, jedoch genug, um einen neuen Schwung und ein neues Gefühl in Bewegung zu setzen. Hier kannte eigentlich niemand so wirklich den Andereren. Die Zielvorgaben waren klar, es sollte ein Team auf und seitlich der Platte stehen und sitzen, das jederzeit Spaß am Spielen hat, aber auch am „etwas Bewegen“. Aus einer sicheren Abwehr wollten wir wenn möglich, … wenn auch nur „von zweien möglich“,  … ins Tempo gehen, um zu gucken was geht und dann einen ordentlichen Angriff starten. Und wir gingen ab wie der Blitz … haha … zumindest im Vergleich zum Gegner.

Pfeffersport spielte eine ordentliche Abwehr in den ersten 30 min.,  die sich zu dem von Minute zu Minute steigerte. Einzig der Angriff spielte noch zäh und wenig druckvoll. So rannten wir fast 20 min. einem Rückstand hinterher, eh wir erstmals den Spieß drehen konnten. Mit 11:10 ging es in die verdiente und auch notwendige Halbzeitpause.

Der geilen Dritten gelang es nach der Pause davon zu ziehen. Die Abwehr stand, der Gegner erstaunlich schwach und wenig kämpfend. Das nutzten wir, um bis auf 17:10 davon zu ziehen.

Nun allerdings ging so nach und nach, einem nach dem Anderen die Puste aus. Pfeffersport strauchelte ordentlich und der Gegner kam näher und näher. Schließlich hangelten wir uns bis zum 19:18 … oh weh oh weh … doch GM/ BTSV 1850 II, die zwar unsere „Nixpower“ witterten, gelang es nicht den Sack zu zu machen. Jetzt machten auch wir wieder ein paar Tore und behielten geradeso Oberwasser.

Beim Stande von 21:19, ca. 2,5 min. vor Schluss, bekamen wir eine 2- min. Strafe und Olli meinte wohl uns einen Kasten Bier spendieren zu müssen. ( Danke Olli ). Ziemlich früh und ziemlich dumm. Er meckerte und bekam eine 2- min. Strafe obendrauf. Nun waren wir nur noch zu viert auf dem Spielfeld. Doch unseren Gästen gelang es nicht, unsere Unterzahl und unsere müden Glieder zu überwinden.

Die Pfeffersport- Jungs kämpften und konnten gar noch einen Treffer erzielen. Das sollte reichen. Guths Muths blieb keine Zeit mehr, und wir konnten – am Emde verdient – den ersten Saisonsieg einfahren.

Glückwunsch allen Jungs, das hat echt Spaß gemacht und war natürlich ein toller und motivierender Saisonstart. Glückwunsch den Beschis, die sich wieder einmal den besten Zuschauerplatz am Zeitnehmertisch sicherten. 😉 Danke unseren tollen Fans für ihre großartige Unterstützung.

markusC

Max (TW), Tom (TW), Ron 5, Justus, Adrian 4, markusC 8, Lukas 2, Olli 1, Vincent 2

You must be logged in to post a comment Login