Pfeffersport – Handball

mB 31.05.2017 Pfeffersport vs BSV 92 23:18(9:8)

Ein Spiel wie eine Saison

Am Mittwoch den 31.05.2017 war es endlich so weit, wir spielten unser Finale gegen BSV 92! Eigentlich mindestens 1 Woche zu spät, weil wir unser letztes Spiel vor fast 3 Wochen hatten und sowas nie gut ist für den Rhythmus, aber Jammern stand im Mai nicht auf unserer to do list! Für dieses Finale kamen wir zurück in unsere ehemalige Heimhalle – in die Winshölle;). Vor dem Spiel war jedem Einzelnen die Nervosität anzusehen und man konnte sie förmlich greifen.
Sogar unsere Langzeitverletzten Karl und Jona
wirkten nervös.  18.45 Uhr – Anwurf!
Und nun kommen wir auf die Überschrift zurück – ein Spiel wie unsere Saison!
Wir fingen super konzentriert an, geduldig, zielstrebig und führten 5:1, so wie wir auch in die Saison 16/17 gestartet sind und im Pokal ja einen Verbandsligsten rausgeworfen haben.
Aber dann ein 0:6 Lauf!!! (zu vergleichen mit der Niederlage gehen Narva II in der Hinserie) gegen uns und wir lagen auf einmal hinten! Wir konnten ein 8:8 retten und der Gegner nahm eine Auszeit, so das unser Trainer sagen konnte “ jawohl, Sie mussten eine Auszeit nehmen, ihr habt sie im Griff“ Und wir glaubten es und gingen vor der Halbzeit in
Führung! Pause, runterkommen, letzte Halbzeitansprache! Wieder raus!
Wir konnten uns bis zum 18:13 dann wieder absetzen ( zu vergleichen mit unseren Siegen am Ende der 1. Halbserie und am Anfang der 2. Halbserie). Haben wir es jetzt?
Nein natürlich nicht, so wie wir in der Rückrunde 4 Niederlagen , soviel wie noch nie, am Stück ertragen mussten, so bekamen wir jetzt einen 0:4 gegen uns!
18:17! Grüne Karte in der Hand! Monsterparade von Ben, Ball kommt zu Michel u der macht sein einziges Tor im Spiel zum 19:17! Grüne Karte wieder weg;)
Abwehr stand nun immer besser u besser u die Angriffe von BSV wirkten nun auch langsam ratlos! So legten wir dann nochmal einen 3:0 Lauf hin ( 3:0? Richtig, zu vergleichen mit unseren 3 Siegen in der Quali Runde) und dann ……. Abpfiff! Aufstieg!
Jubel, Erleichterung auf der einen Trauer und
Enttäuschung auf der anderen Seite!
Wir möchten BSV zu der Leistung gratulieren,
sie waren ein sehr guter Gegner, mussten aber
die Erfahrung machen die wir im letzten Jahr
als komplett jüngerer Jahrgang auch machen mussten – in der B Jugend entscheiden oft Körperlichkeiten und das Momentum! Wir wünschen Euch eine erfolgreiche Saison 17/18.
Und ein kleiner Insider: liebe Grüße an die Familie die mir beim Spiel BSV gegen Tegel den Weg zum Kaffee gezeigt hat und auch jetzt am Mittwoch da war! Ich zeige gerne einen guten Kaffeeladen im Prenzlauerberg;)!
Die Freude bei uns wurde immer ausgelassener und die Spannung fiel ab!
Aufstieg!! T Shirts raus und an! Aufsteiger!

Getreu dem Motto : erst die Arbeit dann der Lohn, hatten wir dann noch eine kleine Party, die die Eltern organisiert hatten – vielen vielen Dank!

Es wurden die üblichen Zeugnisse verteilt u
auch der Trainer bekam eins;)!

Und so endete ein Spiel wie eine ganze Saison!

Team Pfeffersport

Ben – Aufsteiger ( TW), Karl Aufsteiger, Jona Aufsteiger, Michel Aufsteiger, Jeron Aufsteiger, Leon Aufsteiger, Oskar Aufsteiger, Jonas Aufsteiger, Miron Aufsteiger, Vincent Aufsteiger, Simon Aufsteiger, Yannis Aufsteiger, Yannick Aufsteiger, Yann Aufsteiger, Bruno Aufsteigerkapitän,

Aufsteiger Bank : Lars, Tim

Und eine Premiere ( noch nie habe ich in einem Spielbericht meinen Namen gesagt ;)):
Aufsteiger Trainer Jens

Wir werden unterstütz von :

akanthus-Logo-schwarz-slogan-klein-300dispo_Logo_Medical_112015_CDdispo_Logo_Education_112015_CDBaJo_Logo_Auswahl_CMYK_012015

You must be logged in to post a comment Login