Pfeffersport – Handball

mD Jugend Saison 2017/2018- Ein Rückblick –

Eine abwechslungsreiche und tolle Saison unserer männlichen D Jugend  ( Jahrgang 2005/2006 ) geht zu Ende und da wir uns bisher nicht zu Wort gemeldet haben folgt nun ein kurzer Saisonrückblick :

Die Qualifikation zur Landesliga wurde ohne Probleme gemeistert, die Hinrunde in derselben endete dennoch mit einem enttäuschenden letzten Tabellenplatz. Doch bereits in der Hinrunde fand sich das Team zunehmend zusammen und die Bilanz einer sehr hohen Freundschaftspieldichte selbst gegen höherklassige Teams war durchweg positiv. Allein im Ligaspielbetrieb wolllte sich kein richtiger Erfolg einstellen. Dennoch haben die Jungs den Kopf nicht hängen lassen und sich auch hier von Spiel zu Spiel gesteigert.

In der Winterpause haben wir an unserer Torwartposition gearbeitet, Dank an dieser Stelle nochmal an Tim für sein super Torwarttraining ! Und ein wertvoller Neuzugang hatte zwischenzeitlich den Weg zu uns gefunden und wurde erfolgreich in die Mannschaft integriert. Beim Kader hatten wir uns zwischenzeitlich auf 10 Spieler festgelegt.

Mit diesen Änderungen und einer deutlichen Leistungsteigerung bei allen Spielern konnten wir die Rückrunde mit einem knappen Saisonsieg gegen den starken SV Rudow beginnen. Es folgte ein Pflichtsieg gegen VFL Tegel und damit war bereits unser Minimalziel ( nie wieder Letzter ! ) erreicht.

Nach der knappen Niederlage gegen den letztlich auch Tabellenersten NARVA mit nur einem Tor, waren wir zunächst selbst etwas von uns überrascht, plötzlich war aber allen klar, diese Rückrunde geht noch mehr. Und mit diesem Selbstbewusstsein folgten weitere Siege gegen Blau Weiß, Füchse und Adler. Am Ende verpatzten wir bei Ajax leider etwas dezimiert zwar noch den 2. Tabellenplatz aber letztlich war ein solider dritter Platz mit nur 2 Punkten Rückstand auf den Tabellenersten geschafft !

Den krönende Abschluß der Saison feierten wir dann mit einem hart erkämpften Turniersieg beim Dachse Cup in Freiberg / Sachsen und alle hatten sich eine chillige Abschlußfahrt im Anschluß in unser tschechisches X Sterne Hotel verdient.

Glückwunsch an die Jungs und den Trainer himself und Dank an alle sehr engagierten Eltern, die diesen Erfolg mitgetragen haben.

Wir hoffen, daß wir diese gute Entwicklung trotz der aktuell schwierigen Trainer – und Hallenzeitensituation beibehalten und uns auch in der C Jugend mit dieser Mannschaft in der Landesliga behaupten können.

You must be logged in to post a comment Login