Pfeffersport – Handball

wC I- Jgd. – 08.03.20 – Füchse Bln. : Pfeffersport I 19:26 (7:13)

Souveräner Auswärtserfolg „im Fuchsbau“

Endlich einmal wieder hungrig und leidenschaftlich liefen die Mädels der wC I- Jugend gestern bei den Füchsen auf. Die Stimmung war von Beginn an gut, vor allem aber : … fokussiert !!!

Pfeffersport machte das Spiel, stand gut in der Abwehr und agierte druckvoll auf das gegnerische Tor. So richtig glänzen tat es noch nicht im Angriff, doch war das doch schon recht ordentlich und vor allem … im Spielverlauf entwickelte sich das Angriffsspiel zusehends. 

Wenig ließen die Mädels in der Abwehr zu, agierte der Füchse Angriff allerdings auch recht harmlos. Freuen durften wir uns natürlich auch darüber, dass die Füchse heute auf ihre starke Torfrau verzichten mussten, deren Aura und Präsenz alleine schon verunsichert. Peu à peu schlichen wir uns auf und davon und gingen mit einem herausragenden Ergebnis von 7 : 13 Toren in die Kabine.

Die Mädels waren sehr zufrieden und fröhlich in der Kabine. Sie merkten selbst, wie gut sie es heute machten und dass eigentlich nur wir als Sieger aus der Halle gehen konnten. Doch das, mussten wir erst noch einmal in weiteren 25 min. beweisen.

Pfeffersport hielt die Spannung hoch, agierte allerdings,  warum auch immer, zuu offensiv in der Abwehr. Das nutzten die Füchse um noch einmal bis auf drei Tore heran zu kommen. Doch fingen sich die Mädels wieder und konnten die Füchse weiter auf Abstand halten. Gerade über Rechtsaußen konnten wir durch Yael, 3, 4 wichtige Tore hintereinander erzielen.

Der Drops war gelutscht und wir alle freuten uns ausgelassen über diesen schönen und absolut verdienten Erfolg. Sauwer Mädels 🙂

 

Monika (TW), Thai Nhi 8, Selma, Klara 3, Karla 4, Nathalie 2, Annik 4, Yael 5, Marta, Tabea, Coline

You must be logged in to post a comment Login