Pfeffersport – Handball

wC I- Jgd.- 29.09.19 – SG H.df./W.m.l. : Pfeffersport I 26:36 (14:21)

wC I- Mädels streichen souverän die Punkte ein …. Auswärtssieg

Am heutigen Sonntagmorgen geht es zum Auswärtsspiel zur SG Hermsdf,/ Waidmannslust. Mit nur 9 Mädels bieten wir einen recht kleinen Kader auf, doch ist es eine ausgeglichene Mannschaft. Die anderen Spielerinnen halten die wC II „am Laufen“ und entwickeln sich dort weiter; tanken Selbstvertrauen für die Spiele in der Verbandsliga.

H.df./W.m.l. ist ein nicht zu unterschätzender Gegner. An guten Tagen können in der diesjährigen Verbandsliga viele viele schlagen. Wir wollen heute aufpassen und doch den Sack so früh wie möglich zu machen.

Über 3:0, 5:2, starten wir gut in das Spiel. Wir agieren druckvoll, gut und erfolgreich im Angriff, stehen jedoch in unserer Abwehr nicht sicher, nicht so, wie wir uns das eigentlich vorgenommen haben. 6:5 heißt es nur noch, eh wir uns mit 14 : 8 erstmalig ein doch deutliches Polster erarbeiten. 

Ein wirklich gut agierender Angriff heute, wenn auch oftmals viel zu umständlich. Hermsdorf setzt uns hinten ordentlich unter Druck, geht konsequent auf die Lücken und wir stehen einfach nicht stark und fleißig genug in der Abwehr : ein Tick zu wenig körperbetont, ein Tick zu spät gehen wir gegen die ballführende Spielerin, nicht konsequent und schnell genug verschieben wir zur Ballseite. Wir machen den Sack einfach nicht zu. Immer wieder gelingt es den Gastgebern so auf einfache Weise durch zu brechen. Und sie machen das auch gut. Mit 21 : 14 gehen wir mit einem suuper Vorsprung in die Halbzeitpause. Damit sollten wir doch wohl zufrieden sein ? 

Sind wir auch, doch müssen wir wissen, die Gastgeberinnen werden auch weiterhin im Spiel bleiben und weitere 25 min. alles geben. Wir halten unseren 5 Tore Vorsprung konsequent, schaffen es aber nicht uns deutlicher ab zu setzen. Schließlich ziehen wir uns zurück auf eine 6: 0- Abwehr. Gut spielen wir diese noch nicht, doch hat Hermsdorf deutlich mehr Mühe damit zu Torerfolgen zu kommen. Der Vorsprung wächst, und wir gewinnen mit 36 : 26 Toren.

Ein gutes und schnelles Spiel ist das heute. Wir sehen allerdings, dass wir ständig acht geben müssen, zu Ende ist das Spiel erst mit der Schlusssirene und keine Sekunde früher.

Dennoch : Pfeffersport macht heute ein tolles Spiel. Die Mädels agieren fleißig in Abwehr und Angriff, sind fleißig und engagiert bei der Sache, Nun gilt es die Feinheiten zu verbessern, um noch wacher und schlauer zu agieren. Freuen wir uns über den gelungenen Saisonstart und die beiden schönen Erfolge.

Das macht Lust auf mehr. Glückwunsch Mädels.

Monika (TW), Annik 1, Selma 2, Kyra 1, Thai Nhi 11, Nathalie 7, Yael 2, Marta 2, Karla 10

You must be logged in to post a comment Login